Worni Artworks

Pressespiegel

  • Glattaler (September 2009): "Dem Mineral ganz nah" von Beat Matter:
    "Auf Kurt Worni's Bildern ist das Innere der Erde zu sehen. Es handelt sich um Makrofotografien von Achaten. Seine Aufnahmen ...
  • Die Weltwoche (März 2009): "Impressionen aus der Tiefe":
    "Der Sammelbegriff "Impressionen aus der Tiefe", mit dem der Künstler sein Schaffen umschreibt, ist äusserst zutreffend. Denn die Kunstwerke von Kurt Worni sind geprägt von einen ursprünglich verborgenen Schönheit ...
  • Der Kunsthandel (Dezember 2008): "Verborgene Schönheit wird sichtbar" von Heinrich Ackermann:
    "Die Verwandlung eines ursprünglichen Produktes in ein neues, verändertes Werk und die damit verbundenen Prozesse, das ist die Faszination, die ich während der Entstehung meiner Bilder empfinde und ...
  • Zürichsee-Zeitung (August 2008): "Makroaufnahmen aus der Tiefe" von Manuela Arnold:
    "Am Mittwoch startete im Seedamm Plaza die faszinierende Ausstellung "Impressionen aus der Tiefe" des Zürchers Kurt Worni ...
  • Höfner Volksblatt (August 2008): "Spannende Impressionen aus dem Erdinnern" von Hans Ueli Kühni:
    "Einen Achat zu finden, ist an sich schon ein Glücksfall. Wenn der noch ein Innenleben in Form von Bildern besitzt, ist das schon ein Zufall. Solche Bilder aus dem Inneren von Achaten zeigt Kurt Worni zurzeit im Hotel Seedamm Plaza ...